Michael Willmann Gymnasiallehrer

Michael Willmann

Vorsitzender der CDU Rommerskirchen und der CDU-Fraktion im Gemeinderat

 

Ich wurde am 01. September 1967 im schönen Neuss am Rhein geboren. Aufgewachsen bin ich in Neuss und auf dem Land in Rosellerheide. Seit dem 5. Lebensjahr treibe ich aktiv Sport und bin so dem Vereinswesen eng verbunden.
Zunächst besuchte ich die Dreikönigen-Grundschule in Neuss und das Humboldt Gymnasium. In der 9. Klasse erfolgte der Wechsel auf das Quirinus-Gymnasium Neuss. Dort in der Stufe 11 zum Schülersprecher gewählt, knüpfte ich erste intensive Kontakte zur Jungen Union der CDU.
Im Jahre 1995 trat ich aktiv in die CDU ein und konnte erste Erfahrungen im Ortsverband Neukirchen-Hülchrath sammeln.
Nach einer längeren politischen Pause wurde ich im Jahre 2010 wieder aktiv im Gemeindeverband Rommerskirchen, zunächst als Beisitzer und seit Oktober 2012 als Gemeindeverbandsvorsitzender.
Aus meiner Einstellung heraus, dass ich nur etwas verändern kann, wenn ich aktiv in die Geschehnisse eingreife, entschloss ich mich, in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich tätig zu werden. So organisierte ich in den Jahren 1994 bis 1998 für die evangelische Kirchengemeinde Wevelinghoven ein Feriencamp für Jugendliche in Isigny-sur-Mer in der Normandie. Darüber hinaus engagierte ich mich in verschiedenen Sportvereinen ehrenamtlich.
Seit 2010 bin ich Vertreter im Elternbeirat und aktiv im Förderverein der Kita Pusteblume; seit 2012 bin ich Vorsitzender des Fördervereins.
Im Verlaufe der Jahre 2012 und 2013 ist in mir der Entschluss gewachsen, mich als Bürgermeister-kandidat der CDU für Rommerskirchen zur Verfügung zu stellen. Ich möchte die Gemeinde weiter entwickeln und mich insbesondere für die Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde einsetzen. Das Arbeiten für und mit Menschen zieht sich wie ein roter Faden durch meinen Lebenslauf. Ich habe großes Interesse für meine Mitmenschen und deren Bedürfnisse und setze mich gerne für sie ein und übernehme Verantwortung auch in schwierigen Situationen.
Beruflich bin ich seit August 2008 als Gymnasiallehrer für die Fächer Französisch und Sport am Ge-schwister-Scholl-Gymnasium in Pulheim tätig. Mit einer Kollegin schaffte ich einen neuen deutsch/französischen Schüleraustausch, den ich nunmehr jährlich zwischen einer Pariser Schule (Chatou) und dem GSG Pulheim organisiere und begleite. Weiterhin bin ich als Sicherheitsbeauftragter für die gesamte Schule verantwortlich.
Beruflicher Werdegang:
1988 – 1992 Polizeibeamter in Linnich und Dormagen
1992 – 1995 Studium an der FHöV Düsseldorf zum Diplom-Verwaltungswirt
1995 – 2000 Stadtverwaltung Neuss
2000 – 2006 Lehramtsstudium (Französisch und Sport, Sekundarstufe I und II) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit 1. Staatsexamen
2007 – 2008 Referendariat am Studienseminar Düsseldorf mit 2. Staatsexamen
seit 08/2008 Französisch und Sportlehrer am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Pulheim