Aktuelles

Rhein-Kreis Neuss übernimmt Verantwortung anstelle des LandesRot-Grün gefährdet Schwimmunterricht unserer Kinder

„Rot-Grün ist leider nicht in der Lage, ausreichende Fort- und Weiterbildungsangebote für unsere Lehrerinnen und Lehrer bereitzustellen“, kritisiert Thomas Welter, Vorsitzender des Sportausschusses und Kreistagsabgeordneter für Jüchen. „Würden die organisierten Sportlehrerinnen und Sportlehrer sowie der Rhein-Kreis Neuss nicht anstelle des Landes die nötigen Qualifizierungsmaßnahmen organisieren und finanzieren, wäre der Schwimmunterricht unserer Kinder ernsthaft gefährdet.“ mehr


CDU und FPD: Leistungssport im Rhein-Kreis Neuss stärkenNach Olympia ist vor Olympia: „Jetzt den Masterplan Leistungssport fortschreiben!“

„Gemeinsam mit der FDP setzen wir uns für eine Fortschreibung und damit quasi für einen neuen „Masterplan Leistungssport“ ein“, erklärt Thomas Welter, Vorsitzender des Sportausschusses und Kreistagsabgeordneter für Jüchen. „Mit einem neuen Masterplan möchten wir dem Leistungssport im Rhein-Kreis Neuss auf einer guten Grundlage des Breitensports im Rahmen des Möglichen neue Impulse geben und gleichzeitig ein wichtiges Signal für unsere Sportförderung und Sportinfrastruktur der Zukunft senden.“ mehr


70 Jahre CDU Fraktion im Landtag NRW

Gerne möchten wir diesen freudigen Anlass mit Ihnen feiern. Wir laden Sie herzlich ein zur Feierstunde „70 Jahre CDU im Landtag“ am Mittwoch, 28. September 2016 um 19.30 Uhr im Zeughaus in Neuss, Markt 40-42. Eindrücke aus 70 Jahren CDU im Landtag Nordrhein-Westfalen und bei uns im Rhein-Kreis, ein Ausblick auf anstehende Herausforderungen, unsere Kandidaten für die kommende Landtagswahl, viele Begegnungen und Gespräche: Es erwartet Sie ein unterhaltsamer Abend. mehr


CDU: Härtere Strafen bei Angriffen auf Helferinnen und HelferRettungsausschuss verurteilt Gewalt gegen Einsatzkräfte

„Wir verurteilen jegliche Form von Gewalt gegen die Feuerwehren, Rettungskräfte und die Polizei“, erklärt Bernd Ramakers, der Vorsitzende des Ausschusses für Rettungswesen, Feuer- und Katastrophenschutz. „Wir stehen voll und ganz hinter unseren Einsatzkräften, die sich Tag für Tag für unsere Sicherheit einsetzen und dabei ihre Gesundheit und ihr Leben aufs Spiel setzen.“   mehr


Mehr junge Menschen für die Kreispolitik begeisternRhein-Kreis Neuss prüft Einführung eines kreispolitischen Schülerpraktikums

„Mit dem kreispolitischen Schülerpraktikum möchten wir mehr junge Menschen für die Kreispolitik begeistern“, erklärt Dr. Gert Ammermann, Vorsitzender des Personalausschusses und Kreistagsabgeordneter für Dormagen. „Die Schülerinnen und Schüler werden nicht nur die zahlreichen Möglichkeiten kennenlernen, wie man sich politisch auf Kreisebene einbringen kann, sondern auch erfahren, welche unterschiedlichen Berufsbilder in einer Kommunalverwaltung auf Kreisebene anzutreffen sind.“ mehr


Heike Troles zu den geplanten Windkraftzonen in GrevenbroichWir brauchen mehr Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Region

„Als Mitglied des Regionalrats und der rot-grünen Landtagsmehrheit hat es Rainer Thiel offenbar nicht geschafft, die Interessen unserer Region erfolgreich zu vertreten. Ich freue mich sehr, dass er sich nun unserer langjährigen CDU-Position anschließt: Anstatt überproportional viele Flächen für Windkraftanlagen benötigen wir deutlich mehr Flächen für Wohnen und Gewerbe. Mein Ziel: Mehr Wohnraum, Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätze für Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen.“ mehr


Synergieeffekte durch interkommunale Zusammenarbeit nutzenStarkes Rettungswesen im Rhein-Kreis Neuss auch in Zukunft sicherstellen

„Interkommunale Zusammenarbeit im Rettungswesen, Feuer- und Katastrophenschutz bietet zahlreiche Synergieeffekte, die wir nutzen möchten“, erklärt Bernd Ramakers, Vorsitzender des Ausschusses für Rettungswesen, Feuer- und Katastrophenschutz und Kreistagsabgeordneter für Neuss. „Ziel ist es, für unsere Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Kreis Neuss auch in Zukunft starke und leistungsfähige Feuerwehren und Hilfsorganisationen zu gewährleisten.“ mehr


Stärkung des Leistungssports im Rhein-Kreis NeussNach Olympia ist vor Olympia!

„Wir möchten unsere Athletinnen und Athleten in ihrer sportlichen Karriere noch stärker unterstützen. Wünschenswert wäre es, den Rhein-Kreis Neuss im Rahmen der Möglichkeiten zu einem Aushängeschild des Leistungssports zu machen“, erklärt Thomas Welter, Vorsitzender des Sportausschusses und Kreistagsabgeordneter für Jüchen. „Bereits heute haben wir unter anderem mit der Ringerhalle und den Säbelfechtern in Dormagen, der Radsporthalle in Büttgen und dem Sportinternat in Knechtsteden  hervorragende sportliche Highlights, auf deren Basis wir aufbauen können.“ mehr


Rot-Grün sorgt für Unruhe unter Beamtinnen und BeamtenLandesregierung muss verfassungswidriges Dienstrecht umgehend ändern

„Die Regelung, wonach Frauen auch bei einer schlechteren Qualifikation bevorzugt befördert werden, bringt durch nachvollziehbare Ungerechtigkeiten große Unruhe in die Reihe unserer Beamtinnen und Beamten“, erklären Dr. Gert Ammermann, der Vorsitzende des Personalausschusses und CDU-Kreistagsabgeordneter für Dormagen, sowie Rolf Kluthausen, der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Kreistag. „Die rot-grüne Dienstrechtsreform sorgt für erheblichen Unmut im öffentlichen Dienst und hat in Nordrhein-Westfalen bereits zu einer Vielzahl von Klagen gegen Beförderungsentscheidungen geführt.“ mehr


Bezirksregierung lobt Haushaltspolitik von CDU und FDPDoppelhaushalt 2016/2017 wird genehmigt

„Ich freue mich sehr, dass die Bezirksregierung unseren strukturell ausgeglichenen, soliden und nachhaltigen Haushalt lobt“, erklärt Dieter W. Welsink, der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag. „Die massive Kritik, die SPD und Grüne an unserem Haushaltsentwurf vorgetragen haben, wird von der Regierungspräsidentin selbst zurückgewiesen. Dass wir die Interessen unserer Städte und Gemeinden im Blick behalten, wird ebenfalls bestätigt.“ mehr